Das Sternzeichen Schütze

Steckbrief

Lateinischer Name
Sagittarius
Geburtstag
bis
Element
Feuer
Stärken
Optimistisch, offen, ehrlich
Schwächen
Besserwisserisch, unsensibel
Motto
Es kann nur gut werden!
Das Sternzeichen Schütze

Typische Eigenschaften des Schützen

Im Sternzeichen Schütze geborene Menschen führen ein aktives Leben voller Abenteuer. Sie gelten als sehr extrovertiert und eigensinnig. Sie gehen sorglos durchs Leben und sind immer guter Dinge. Diese Eigenschaften, sowie ihre Spontanität zeigen den Einfluss des Elements Feuer, dessen der Schütze zugeordnet wird.

Mit ihrer offenen, optimistischen Art schließen sie schnell neue Kontakte und verhalten sich ihnen gegenüber stets zuverlässig. Jedoch ist ihre ehrliche und direkte Kommunikation manchmal auch verletzend, denn den Schützen fehlt es hier und da an Feingefühl. Sie sind wissbegierige, neugierige Persönlichkeiten, die gerne ihr Wissen teilen und damit schnell angeberisch oder gar überheblich wirken können.

Letztlich sind Schützen aber philosophische Wesen, die ihre Freiheit in vollen Zügen genießen und träumerisch durch das Leben ziehen.

Der Schütze in der Liebe

Schützen sind immer auf der Suche nach Abenteuern, was sie ich auch in der Liebe zeigt. Denn gerade in jungen Jahren sind sie oft noch sehr sprunghaft und lassen sich von neuen Reizen anziehen. Daher brauchen sie etwas länger bis sie die Beständigkeit in einer Beziehung zu schätzen lernen und sesshafter werden.

In der Partnerschaft sind Schützen nicht nur charmant und wissen ihren Schatz um den Finger zu wickeln. Sie pflegen auch auf einer freundschaftlichen Ebene den Zusammenhalt ihrer Liebe und sind für jeden Spaß zu haben.

Bekanntermaßen mögen Schützen keine Langeweile und sind sehr unternehmenslustig. Ihre Reisen und Abenteuer unternehmen sie aber nicht nur gerne mit ihrer Liebe, auch Freiraum für eigene Ideen sind ihnen wichtig.

Besonders gut versteht sich ein Schütze mit den Tierkreiszeichen Waage, Wassermann, Widder und Löwe.

Die Waage schafft die Ausgeglichenheit des ständig aktiven Schützen. Gleichzeitig verhindert er selbst eine aufkommende Langeweile, was für die Waage besonders reizvoll ist. Während die Waage den Schützen in seinem Tempo etwas zügelt, fordert der Schütze die Waage aus ihrer Unentschlossenheit heraus. Die beiden Sternzeichen ergänzen sich hervorragend.

Der vernünftige Wassermann hält die Beziehung zum Schützen in Balance. Gemeinsamkeiten sind die Abenteuerlust und der Freiheitsdrang. Sie leben ihre Fantasien und führen anregende Gespräche. Treue und Aufgeschlossenheit zeichnen die beiden Sternzeichen aus.

Mit dem Widder teilt der Schütze die Lebensfreude und die Aktivität. Gemeinsame Unternehmungen im Freien beleben die Beziehung der beiden Sternzeichen. Ihre explosiven Charaktere stoßen gelegentlich aneinander, diese beeinflussen allerdings nur kurzfristig die Stimmung.

"Schwierigkeit" ist für den Löwen und den Schützen ein unbekanntes Wort. Zusammen bestreiten sie jede Lebenslage mit Mut und starkem Willen. Beide lieben ihre Freiheit und respektieren diese gegenseitig sehr. Eine Beziehung zwischen den beiden Sternzeichen ist voller Leidenschaft.

Frauen und Männer im Vergleich

Schützen-Frauen überzeugen mit ihrer lockeren, freundlichen Art. Sie sind stets positiv und schrecken vor nichts zurück. Ihr offener Charakter wirkt sehr anziehend auf andere, weshalb sie oft viele Verehrer:innen haben ohne dies bewusst wahrzunehmen.

Im Sternzeichen Schützen geborene Frauen sind nicht unbedingt auf der Suche nach etwas Festem, sie lieben ihre Freiheit und genießen diese in vollen Zügen.

Männer mit dem Sternzeichen Schütze sind charmante Persönlichkeiten, die gerne mit ihren Reizen spielen. Denn denen sind sie sich bewusst und wissen sie geschickt einzusetzen. Sie pflegen sich gerne und halten sich mit sportlichen Aktivitäten fit. In der Liebe sind sie voller Leidenschaft und überraschen ihre Auserwählten gerne mit kleinen Geschenken.

Schwierig wird es für den Schützen-Mann, wenn der Alltag zu eintönig wird, denn Langeweile mag er überhaupt nicht.