Prokyon

Stern Prokyon

Titel Abzeichen

Prokyon

Der Stern Prokyon, auch „α Canis Minoris“ genannt, ist der hellste Stern im Sternbild Kleiner Hund . Seine Entfernung zur Erde beträgt 11,4 Lichtjahre, womit er zu den sonnennächsten Sternen gehört.

Fakten zu Prokyon

Prokyon ist Bestandteil des Wintersechsecks sowie des Winterdreiecks. Er besitzt eine scheinbare Helligkeit von 0,37mag und gehört somit zu den hellsten Sternen am Himmel. Darüber hinaus ist sein Licht gelblich-weiß, da er der Spektralklasse F5 angehört. Prokyon wird als Hauptreihenstern eingeordnet und wandelt durch Kernfusion Wasserstoff in Helium um. Seine Masse ist 1,5mal so groß wie die der Sonne und er ist fast doppelt so groß wie diese. Auch die Leuchtkraft von Prokyon ist 7,7mal so groß wie die Sonne und seine Oberflächentemperatur liegt bei 6.650 Kelvin. Prokyon ist ein Doppelstern, der aus dem Hauptstern Prokyon A, ein weißlich-gelber Stern und dem Stern Prokyon B, ein weißer Zwerg besteht.