Eine Sterntaufe für Prinz Philip

Eine Sterntaufe für Sophie Scholl

Sophie Scholl kämpfte gegen die Diktatur

Im Nazi-Deutschland gab es nicht viel Hoffnung für die Jugend, da ihnen eine bestimmte Denkweise aufgezwungen wurde. Sophie Scholl, Hans Scholl und die Widerstandsbewegung „Weiße Rose” sind Synonyme für Tapferkeit und Wissen.

Warum verdient Sophie Scholl ihren eigenen Stern?

Es ist Sophies Mut, der gegen die Unterdrückung durch einen Diktator wie Adolf Hitler gebraucht wird. Die Frage, wie man sich während einer Diktatur verhält, wird aufgeworfen und die Jugend kann nicht widerstehen, zu antworten und Informationen auszutauschen. Es ist ein erster Schritt zu einer Veränderung in der Bevölkerung.

Sophies Arbeit für die „Weiße Rose” gilt als Zeichen des Mutes, des gewaltlosen Widerstands, der in Zeiten der Unterdrückung gebraucht wird. Millionen weltweit teilen ihren Kampf und deshalb verdient sie einen Stern, denn wir brauchen mit Sicherheit mehr Menschen wie Sophie auf dieser Welt.

 Eine Sterntaufe für Sophie Scholl

Registriernummer 5201-63299-5565131

Das Leben von Sophie Scholl

Sophie Scholl wurde am 9. Mai 1921 als Tochter des NSDAP-kritischen Politikers Robert Scholl und Magdalena Müller geboren. Ihr Vater war Bürgermeister von Forchtenberg im Freistaat Württemberg. Als sie neun Jahre alt war, zog die Familie nach Ludwigsburg und zwei Jahre später nach Ulm.

Sie trat dem Mädchenflügel der NSDAP, dem Bund Deutscher Mädchen, bei. Trotzdem entwickelte Sophie dank ihres Vaters, ihrer Brüder, Lehrer und Freunde eine andere Art von Gedanken.

Diese Begegnung mit dem militarisierten Staat änderte ihre politische Haltung und sie begann passiven Widerstand zu leisten. Später wurden ihre Brüder und Freunde wegen Teilnahme am „Wandervogel” und der Deutschen Jugendbewegung verhaftet.

Die Deutsche Jugendbewegung war eine Gruppe von Jugendverbänden, die Outdoor-Aktivitäten und Sport vermittelte. Sophie war vom Nazi-System gelangweilt, aber sie zeigte ein Talent für das Zeichnen und andere Künste.

Während ihres Kriegsdienstes schrieb sie sich als Kindergärtnerin ein. 1942 verbrachte sie dort ein halbes Jahr. Anschließend begann sie ein Studium in Biologie und Philosophie an der Universität München.

Ihr Bruder Hans Scholl war bereits Student an der Universität München. Er und seine Freunde waren für ihre politische Haltung bekannt und teilten auch die Leidenschaft für Theologie, Musik, Kunst, Wandern und andere Freizeitaktivitäten.

Die "Weiße Rose" und Sophies letzte Jahre

Die „Weiße Rose” war eine Widerstandsgruppe im nationalsozialistischen Deutschland. Sie bestand lediglich aus Intellektuellen und wurde von Willi Graf, Alexander Schmorell, Sophie Scholl, Hans Scholl und anderen Studenten der Universität München angeführt. 

Sie erstellten Flugblätter mit Informationen gegen die NSDAP, Informationen über den Massenmord an den Juden und die Unterdrückung durch die Diktatur. Und sie riefen zum Widerstand auf. Insgesamt verteilten sie rund 15.000 Flugblätter in München und den umliegenden Städten.

Bei ihrem Versuch 1943 das sechste Flugblatt an der Universität München zu verteilen, wurden sie von Jakob Schmid beim Verteilen der Exemplare erwischt. Hans und Sophie Scholl wurden von den Gestapo-Behörden festgenommen.

Hans Scholl hatte bei seiner Verhaftung einen Entwurf des möglichen nächsten Flugblattes bei sich. Das Flugblatt stimmte mit Probsts Handschrift überein und so wurde auch er in Gewahrsam genommen. Die Geschwister sowie Christoph Probst wurden am 22. Februar 1943 zum Tode verurteilt und durch die Guillotine enthauptet.

„So ein schöner, sonniger Tag, und ich muss gehen... Was bedeutet mein Tod, wenn durch uns tausende von Menschen wachgerüttelt und zum Handeln bewegt werden?“ Sophies Mut und die höhere Vision, die sie für ihr geliebtes Land und ihre Landsleute hatte, war herausragend.

Ihr Vermächtnis lebt in Deutschland und auch weltweit als Symbol für Mut und Licht im Dunkeln weiter. Sophies Mut lebt in jedem Menschen weiter, der gegen die Diktatur und für die Freiheit kämpft.

Die Grabstätten von Christoph Probst, Hans Scholl und Sophie Scholl befinden sich auf dem Perlacher Friedhof, direkt neben dem Münchner Gefängnis Stadelheim.

Eine Widmung

Ihr soziales Umfeld beeinflusste Sophie und sie reagierte, indem sie diese Informationen teilte und die Dinge in die Hand nahm. Einen Stern nach ihr zu benennen ist eine Widmung an Sophies Heldentum und eine Möglichkeit, uns mit unseren Lieben zu verbinden und etwas mit ihnen zu teilen.

Ihren registrierten Stern kannst du am Nachthimmel von überall aus mit der Sternfinder App unter der Registrierungsnummer 5201-63299-5565131 entdecken. Er soll als Erinnerung an ihre hingebungsvolle Seele dienen.

Unsere 3 Pakete

  • Stern am Nachthimmel
    Normaler Preis
    CHF 58.90
    Sonderpreis
    CHF 58.90
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
    Einen gut sichtbaren Stern taufen

    Das ganze Jahr über sichtbar
  • Sternbild großer Wagen am Nachthimmel
    Normaler Preis
    CHF 77.90
    Sonderpreis
    CHF 77.90
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft

    Eckstern in einem Sternbild taufen

    Besonders leicht zu finden

    Empfohlen für Astronomie Neulinge

  • Doppelstern am Nachthimmel
    Normaler Preis
    CHF 129.90
    Sonderpreis
    CHF 129.90
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft

    Zwei sich umkreisende Sterne taufen

    Sehr seltene Sterne

    Ideal für Doppelnamen wie "Lisa & Alex"

Alle Pakete enthalten

 Certificate Icon Zertifikat

Dein Geschenkzertifikat wird auf qualitativ hochwertigem Premiumpapier gedruckt. Somit garantieren wir Ihnen, dass Ihr Zertifikat ein Leben lang farbtreu und dokumentenecht bleibt.

Sternkarte mit getauftem Stern

 Map with pin icon Sternkarte

Sie erhalten eine individuelle, für Sie angefertigte, Sternkarte. Anhand dieser Sternkarte können Sie sich mühelos am Nachthimmel orientieren und Ihren Stern innerhalb von Sekunden finden.

 clipboard icon Register

Zudem erhalten Sie einen Eintrag im Sterntaufenregister. Anhand der Taufnummer, die Sie auf Ihrem Zertifikat finden werden, können Sie Ihren Eintrag jederzeit und weltweit einsehen.

Unsere Bewertungen